100 JAHRE GEORG KREISLER
Das Leben ist zu kurz, um schlechte Lieder zu hören.
Jörg-Martin Willnauer spielt Kreisler

 

Georg Kreisler lebt nicht mehr. Seine Chansons aber sind quicklebendig, voll von hintergründigem, oft schwarzem Humor, anspruchsvoll, kritisch und bissig, etliche von ihnen sind Klassiker geworden. Jörg-Martin Willnauer, der sich in echter Kreisler-Tradition selbst am Klavier begleitet, beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit dem Werk des 2011 verstorbenen Meisters, der im Juli 100 Jahre alt geworden wäre. Der europaweit bekannte Musikkabarettist Willnauer, der einmal in einem Brief von Kreisler selbst für seine Kreislerlied-Interpretationen gelobt wurde, wird dem Publikum mit seiner virtuosen Balance zwischen Verschmelzung und Eigenständigkeit die Vielfalt des Kreislerischen Oeuvres eindrucksvoll demonstrieren und ein wichtiges Stück österreichischer Musik- und Kulturgeschichte vor unseren Ohren lebendig werden lassen.

 

Eintritt: € 20,-